Announcement

Collapse
No announcement yet.

Die Rolle der Atemkontrolle im Kendo: Teil 9

Collapse
X
Collapse

  • Die Rolle der Atemkontrolle im Kendo: Teil 9

    Von Steven Harwood MA
    Kendo World Vol.3 Nr. 1 2004, bersetzt von Stefan Alpers.


    In dieser Ausgabe will ich fortfahren die Rolle der Atemkontrolle beim freien ben zu untersuchen, einschlielich einer Untersuchung von einfacher Atemkontrolle vor und whrend der Schlagausfhrung und einer Betrachtung der Wichtigkeit von Atemkontrolle im Kontext der Ausfhrung eines gltigen Schlages (yuko datotsu).
    Grundlegendes Atmungsschema beim freien ben

    Das Schneiden und Stechen beim freien ben im Kendo bentigt ein Atmungsschema, das dem benden erlaubt, nach Belieben auf Drohungen und Gelegenheiten zu antworten, die von seinem Gegner prsentiert werden. Solch ein Atmungsschema muss leicht und sanft sein und wird verschiedenartig angepasst werden, wenn das shinai des Gegners als Antwort auf sein seme blockiert, weggefegt oder festgehalten wird. Mitsuhashi beschreibt die Charakteristiken von korrekter Atmung beim freien ben auf folgende Weise:
    Das Wichtige ist, sicherzustellen, dass der bergang vom Einatmen zum Ausatmen und umgekehrt uerst sanft erfolgt. Gleichzeitig darf man keine groen Atemzge machen, sondern Atem schlucken um zu versichern, dass immer genug Luft in den Lungen ist um zu ermglichen, dass man jederzeit einen Schlag ausfhren kann.[i]
    Hier betont Mitsuhashi, so wie er es bei seiner fundamentalen Schlagausfhrungstheorie ichi-byoshi (wrtlich ein Takt eines Rhythmus) tat [ii], dass der Wechselpunkt zwischen Ein- und Ausatmen, mit anderen Worten, der Wechsel vom Zustand von kyo nach jitsu, fr den Gegner nicht wahrnehmbar sein sollte. Auf dieser Stufe des freien bens, anders als in einfachen bungsschemata wie kakari-geiko, wo wir gesehen haben, dass der bende so viele Schlge hintereinander ohne einzuatmen ausfhrt, bis er seinen ganzen Atem aufgebraucht hat, muss der Praktizierende seinen Atem kontrollieren um sicherzustellen, dass sie imstande sind, wann immer ntig zu schlagen oder zu blocken.
    Schlagausfhrung beim freien ben

    Wir haben schon gesehen, dass das fundamentale Atmungsschema whrend der Schlagausfhrung bei suburi Einatmen/Ausatmen beim Ausholen/Anhalten beim Herabschwingen/Schlag ist und dieses einfache Atemkontrollschema (welches dafr vorgesehen ist, maximale Energie beim Auftreffen des Schlages zu erzeugen) gilt generell auch fr Kendos freies ben. Allerdings besteht, anders als in uchikomi-geiko, wo die Gelegenheiten, die einem Gegner whrend der schwachen kyo-Phase des Atmungsschemas prsentiert werden, nicht bestraft werden, beim freien ben die Gefahr, von einem Gegner getroffen zu werden, whrend man einatmet. Das hat etliche hochrangige Lehrer zur Folge, die befrworten, dass der Praktizierende schlagen sollte, ohne vllig auszuatmen, also dem Praktizierenden ermglichend, die Anzahl der mglichen Schlge zu maximieren, bevor er gezwungen wird, einzuatmen und die Anzahl der dem Gegner prsentierten Schlaggelegenheiten reduzierend mehr darber spter. Jedoch gibt es wissenschaftliche Untersuchungen die behaupten, dass Atmung whrend der Technikausfhrung im freien ben, und besonders in shiai, nicht immer mit dem fundamentalen Atmungsschema bereinstimmt. Professor Edo Kokichi von der Universitt Kanazawa fhrte Experimente durch, die Atmung von auf Kendo spezialisierte Studenten des Fachbereiches Erziehung (education department) whrend bungs-shiai beobachtend, und die gesammelten Daten illustrierten, dass es fr die in shiai typische, extrem schnelle Technikausfhrung, und insbesondere fr Techniken, die relativ kleine Bewegungen erfordern, so wie kote, wenig Hinweise auf Ausatmen whrend des Schlages gab.; Schlge wurden mit angehaltenem Atem oder sogar beim Einatmen ausgefhrt. Ferner wurde bei der Analyse der Atmung bei Schlgen, die als gltige (Punkte erzielende) Schlge gewertet wurden, festgestellt, dass viele von diesen whrend des Einatmens ausgefhrt wurden. Edo interpretierte diese Daten auf folgende Weise:
    In Sportarten wie Kendo, wo der Kampf in einem Wimpernschlag verloren oder gewonnen wird, muss man maximale Energie in schneller Geschwindigkeit gebrauchen (you have to exercise maximum power at rapid speed) also sind als gltig gewertete Techniken oft diejenigen, die in der Inhalationsphase kulminieren.[iii]
    Es scheint mir, dass, obwohl es fr einen Praktizierenden gut mglich sein knnte, bei, sagen wir Kendo kata-Geschwindigkeit, seine Atmung bewusst zu kontrollieren, es eine andere Sache ist, wenn es zum sofortigen Antworten auf die Bewegungen eines Gegners im modernen Kendo shiai kommt - tatschlich scheint es berhaupt nicht ntig zu sein, es zu tun, wenn das einzige Ziel des Praktizierenden das ist, einen Punkt zu erzielen. Die Ergebnisse von Edos Experimenten deuten fr mich eine Tendenz im modernen Universtittsstudentenkendo zu schnellen, oberflchlichen Techniken an, deren einziger Zweck ist, Punkte in shiai zu erzielen und die technisch weit entfernt sind von Kendos originalen Schwert-Schneideaktionen. Der Umstand, dass Techniken in einer anderen Weise ausgefhrt werden, als dazu ausgelegt, maximale Energie beim Schlagaufprall zu generieren, veranschaulicht, dass modernes Kendo, wenigstens auf der Stufe von Universittsstudenten, zunehmend wettkampforientiert ist, auf Kosten seiner Wurzeln von kriegerischer Kultur. Mit anderen Worten, Edos Untersuchungen illustriern, zu was Kendo auf dieser Stufe geworden ist nicht was es sein sollte.
    Gltige Schlge und Zwerchfellatmung

    Whrend meiner ganzen Untersuchungen zur Atemkontrolle im Kendo habe ich wiederholt auf die Rolle der Zwerchfellatmung und auf den Umstand, dass diese Atemkontrollmethode in vielen Aspekten von Kendo in den unterschiedlichen Stufen des Trainings auftritt., hingwiesen. Ich denke, dass die Definition eines gltigen Schlages (yuko datotsu) die berall vorhandene Natur von Kendos Zwerchfellatmung gut beschreibt ( illustrates well the pervasive nature of kendos abdominal breating). Fr shiai wird ein gltiger Schlag auf folgende Weise definiert:
    Ein mit voller Entschlossenheit und korrekter Krperhaltung ausgefhrter (composed) Schlag, der einen vorgesehenen Trefferpunkt mit dem korrekten Teil des shinai trifft, gefolgt von einem korrekten Schlagweg.
    Wenn wir die Elemente dieser Definition vom Aspekt der Atemkontrolle analysieren, knnen wir folgendes feststellen:
    Ein Element von voller Entschlossenheit (und welches besonders wichtig ist, dem shiai-Schiedsrichter zu demonstrieren) ist Ausrufen oder kiai. Wir haben schon gesehen, dass kiai nicht blo ein bedeutungsloser Schrei ist, sondern ein besonderer Typ von Ausatmen sein muss, der den Unterbauch strkt und die Hften in den Schlag einbringt. Daher knnen wir eine enge Verbindung zwischen einem gltigen Schlag und Zwerchfellatmung erkennen. Ishihara Tadami erklrt, dass:
    Ausatmung produziert einen gltigen Schlag und da dieses Ausatmen durch Ausrufen produziert wird, ist kiai ein wichtiger Bestandteil der Atemtechnik.[iv]
    Die zur Erzeugung eines gltigen Schlages ersehnte korrekte Haltung ist jene in vielen traditionellen japanischen Bewegungsknsten gefundene typische Haltung, die den Unterkrper gegenber dem Oberkrper betont (jokyo kajitsu). In dieser Haltung agiert das tanden, welches sich im Unterbauch befindet, als Schwerpunkt nicht nur fr Krper- und Fubewegung, sondern auch fr die Schlagausfhrung als ganzes. Insofern, dass die Rolle des tanden untrennbar mit der Zwerchfellatmung verbunden ist, knnen wir feststellen, dass korrekte Haltung im Kendo und Zwerchfellatmung ebenfalls eng verbunden sind. Narazaki Masahiko (Hanshi, 9. Dan) zeigt die Verbindung zwischen Kendos voller Entschlossenheit und korrekter Haltung und betont die wichtige Rolle, die Zwerchfellatmung in beiden spielt:
    Die Definition eines gltigen Schlages sagt, dass wir Kendo mit voller Entschlossenheit ausfhren sollen aber dieser Satz ist etwas abstrakt und schwer zu verstehen. Um dieses praktisch zu erreichen wird gesagt, dass man seien Unterbauch strken und seine Atmung entwickeln muss das man sein tanden machen muss bevor man ein shinai handhabt. Wenn man das macht, werden die Hften und Beine stabil und man wird wahres Kendo machen.[v]
    Ein anderes Element der Definition eines gltigen Schlages ist zanshin, was ich oben als composed bersetzt habe. Zanshin, so wie es sich auf gltige Schlge bezieht, wird im ZNKR-Wrterbuch bersetzt als Auch nach dem Schlagen einen Zustand von Aufmerksamkeit und Vorsichtigkeit im Falle einer Gegenattacke des Gegners zu behalten. Um sowohl die physikalische (mi-gamae) als auch die psychologische (kokoro-gamae) Fassung zu erhalten, die ntig ist, um sofort auf die Bewegungen des Gegners nach dem Schlag reagieren zu knnen, ist es wichtig, dass die Atmung gleichmig und ruhig bleibt. Watanabe Shigeo schreibt bezglich der Verbindung zwischen zanshin und Atmung:
    Atmung spielt eine extrem wichtige Rolle beim Ausdrcken von zanshin gegenber einem Gegner nach einem Schlag. Man darf seiner Atmung niemals erlauben, abgerissen zu werden oder dem Willen oder der physikalischen Strke, nach dem Schlagen zu erschlaffen. Man muss immer in der Lage sein, gleichmig zu atmen und gegen seinen Gegner mit Kraft vorgehen.[vi]
    Mitsuhashi Shuzo erklrt in konkreten Begriffen die zum Erreichen von zanshin ntige Atemmethode und stellt auch die Zusammenhnge von physikalischer und psychologischer Fassung dar:

    Um zanshin zu erreichen ist es vorrangig, dass man sich sowohl physikalisch als auch mental sofort nach dem Schlag entspannt. Um das zu tun, angenommen man hat beim Auftreffen den Atem angehalten, sollte man ben, sofort nach dem Schlaf zum normalen Atmen (Einatmen) zurckzukehren.[vii]
    Ich habe mit den obigen drei Punkten dargestellt, dass Kendos Atemmethode eine wesentliche Rolle in drei Elementen der Definition eines gltigen Kendo-Schlages spielt. Alle drei dieser Elemente enthalten, zustzlich zu der offensichtlichen physikalischen, externen Betrachtung, ob ein physikalischer Schlag getroffen hat oder nicht, ein psychologisches internes Element. Und ich behaupte, dass Atemkontrolle eine Schlsselrolle bei der Vereinigung dieser externen und internen Elemente whrend dem ganzen ben von Kendo spielt. Ich werde auf diesen Punkt in spteren Artikeln genauer eingehen.
    In diesem Artikel habe ich die Rolle der Atemkontrolle untersucht, die sie bei der Technikausfhrung whrend freier bung und shiai spielt. In der nchsten Ausgabe werde weitergehen zu betrachten, wie das Verstndnis von Atmung von hochrangigen Praktizierenden whrend freier bung und shiai taktisch genutzt werden kann.


    [i] Fudochi, S. 142 (bersetzung von Steven Harwood)

    [ii] Siehe Ausgabe 4

    [iii] Kokyuho de Kendo ga Kawaru, Kendo Japan Weekly Special Edition, Oktober 1992, S. 36-39 (bersetzung von Steven Harwood)

    [iv] Kendo Jidai, Dezember 1998, S. 36

    [v] Kokyuo de kendo ga kawaru Kendo Japan Weekly Special Edition, Oktober 1992, S. 33 (bersetzung von Steven Harwood)

    [vi] Kendo no Reikishi to Tetsugaku, S. 25-26 (bersetzung von Steven Harwood)

    [vii] Mitsuhashi Shuzo, Fudochi (Unmoveable Mind The teachings of Mitsuhashi Shuzo), S. 147
      Posting comments is disabled.

    Article Tags

    Collapse

    Latest Articles

    Collapse

    • Hanshi dice (Hanshi Says in Spanish)
      Wark 1978
      Juandiego Fonseca de Ecuador se ha ofrecido amablemente a traducir algunos de nuestros artculos al espaol, y apunta a hacer por lo menos una traduccin al mes. Sigan revisando la pgina web de Kendo World y nuestra pgina en Facebook para ms artculos en ingls, y por favor comprtanlo con sus amigos hispanohablantes!
      El equipo de Kendo World

      Juandiego Fonseca from Ecuador has kindly agreed to translate some of our articles into Spanish, and he is aiming to do one translation a month. Keep checking the Kendo World homepage and our Facebook page for more Spanish language articles, and please tell your Spanish speaking friends!
      The Kendo World Team...
      23rd May 2013, 09:23 PM
    • My first Kyoto Taikai
      snooz2k2
      By Axel Wilhite


      When Baptiste of Kendo World asked us over lunch in the IBU cafeteria if we planned to go to the Zen Nippon Kendo Embu Taikai during Golden Week, all he got was blank faces: The Zen Nippon Kendo what?

      Our ignorance seemed almost flippant. The Kyoto Taikai is the oldest, biggest, and most important meet in the All Japan Kendo Federations schedule. It occurs each year (as it has for over one hundred years) at the beginning of May, bringing together thousands of the worlds strongest kendoists to Kyoto for four days of keiko, competition, and demonstrations. Youll be kicking yourself all year if you come all the way to Japan to practice...
      9th June 2012, 07:06 PM
    • Paroles de Hanshi - Soyez fort et dtermin ; prenez toujours linitiative
      snooz2k2
      Shimano Masahiro (8dan-Hanshi)

      Traduction franaise par Agns Lamon. Traduction de larticle shinsa-in no me, tir du Kendo Jidai Magazine de mai 2002.
      Article original in Kendo World 3.4 2007....
      23rd November 2011, 10:48 PM
    • Paroles de Hanshi - Quand vous vous entranez, conservez toujours lesprit les "principes du sabre"
      snooz2k2
      Oka Kenjiro (8-dan hanshi)

      Traduit par Alex Bennett - traduction franaise Agns Lamon. Traduction de larticle shinsa-in no me, tir du Kendo Jidai Magazine de mai 2002
      Article original in Kendo World 4.1 2007.

      Oka Kenjiro est n Tokyo en 1927. Il commence le kendo en 1939 sous la direction, entre autres, d'Aoki Hideo et Morita Tsunejir. 2 ans plus tard, il devient lve la prestigieuse Kd Gikai, puis l'Ecole Normale Suprieure de Tokyo en 1945. Aprs la guerre, il devient professeur dans le secondaire. Tout au long de sa carrire, il fut tour tour second en charge de la All Japan Physical Education Kendo Section, professeur l'acadmie de police, professeur puis prsident de l'International Budo University. Il sortit vainqueur du 4e Meijimura...
      2nd May 2011, 10:30 AM
    • Paroles de Hanshi - Vous devez avoir la ferme rsolution de pratiquer un bon kendo
      snooz2k2
      Okuzono Kuniyoshi (9-dan hanshi)

      Traduit par Alex Bennett - traduction franaise Agns Lamon. Kendo World tient remercier Kendo Jidai Magazine (Fvrier 2002).
      Article original in Kendo World 3.1 2004.

      Okuzono Kuniyoshi est n Kagoshima en 1925. Aprs avoir reu son diplme universitaire, il entre dans la police dOsaka en 1939, devient instructeur de police en 1972 et professeur de kendo lAcadmie de Police en 1978....
      2nd March 2011, 12:58 PM
    • Die Rolle der Atemkontrolle im Kendo: Teil 9
      snooz2k2
      Von Steven Harwood MA
      Kendo World Vol.3 Nr. 1 2004, bersetzt von Stefan Alpers.


      In dieser Ausgabe will ich fortfahren die Rolle der Atemkontrolle beim freien ben zu untersuchen, einschlielich einer Untersuchung von einfacher Atemkontrolle vor und whrend der Schlagausfhrung und einer Betrachtung der Wichtigkeit von Atemkontrolle im Kontext der Ausfhrung eines gltigen Schlages (yuko datotsu).
      Grundlegendes Atmungsschema beim freien ben

      Das Schneiden und Stechen beim freien ben im Kendo bentigt ein Atmungsschema, das dem benden erlaubt, nach Belieben auf Drohungen und Gelegenheiten zu antworten, die von seinem Gegner prsentiert werden. Solch ein Atmungsschema muss leicht und s...
      12th January 2011, 01:43 PM
    Working...
    X